Mikrodosiermaschine MicroRobot 50 unter Isolator

Die robotisierte Füll- und Verschließmaschine MicroRobot 50 ist speziell für den Einsatz mit Isolatortechnik entwickelt worden.

Daher eignet sich der MicroRobot 50 insbesondere zur Verarbeitung hochpotenter Arzneimittel. Die Maschine wurde für die Abfüllung von sterilen Pulvern und/oder Flüssigkeiten (Kombifüllung möglich) konfiguriert und besitzt zwei Verschließstationen, zum Einsetzen von Stopfen und zum Bördeln von runden Glasbehältern.

Die Mikrodosieranlage bietet maximale Füllgenauigkeit, insbesondere beim Handling von hygroskopischen Pulvern.

Technische Highlights

  • 3-Achs-Roboter sorgen für einen formatfreien Transport der Vials
  • Null-Verlust-Prinzip beim Verschließen der Vials. Fehlt ein Stopfen oder eine Bördelkappe, wird der Vorgang intern automatisch wiederholt
  • Minimierung der Restmenge in der Dosierkammer am Ende der Charge (besonders wichtig bei hochpreisigen Pharmazeutika)
  • Hoher Inertisierungsgrad: Gasventile sowohl an den robotischen Greifern, im Fülltrichter und an den Füllnadeln
  • Reinigungsvalidierung durch robotergestützte Prozesse

Technische Daten

Ausbringung Einfachdosierung, Vial/Minute max. 50
Vial-Durchmesser min. bis max., in mm 16 – 52
Vial-Höhe min. bis max., in mm 35 – 110
Minimale Dosiermenge für Pulver, in mg (Dosiermenge steht in Relation zum Pulvergewicht) 20
Minimale Dosiermenge für Flüssigkeiten, in ml (Dosiermenge steht in Relation zu den Produkteigenschaften) 0,5
Stromverbrauch (ohne Flüssigkeitsabfüllung), in kW 30
Druckluftverbrauch, in bar 6
SPS, Standardausführung Schneider Electric
Maschinenabmessungen (L x B x H), in mm 3.950 x 1.700 x 3.000
Gewicht (circa), in kg 6.000

Delivering Solutions

Downloads