Am Heegwald 11 · 76227 Karlsruhe · Germany

Röhrchenfüllmaschinen der Serie STF 120 von Romaco Siebler

Die vollautomatischen Röhrchenfüllmaschinen überzeugen durch Höchstleistung in Kombination mit Prozesssicherheit und bester Qualität. Dabei bietet das Rotationsverfahren ein sehr schonendes Handling zur Abfüllung von bruchempfindlichen Brausetabletten. Transfermodule mit Pick & Place sorgen für hohe Geschwindigkeiten und zuverlässige Prozesse bei der Befüllung und dem Auslauf der Röhrchen. Auf diese Weise präsentiert sich der Röhrchenfüller Romaco Siebler STF 120 als optimale Lösung für große Chargen und Blockbuster-Produkte.

Vorteile der STF 120

  • Effiziente Produktzuführung für hohe Füllgeschwindigkeiten
  • Schonende Abfüllung von Brausetabletten
  • Sicheres Handling auch von sehr kurzen Röhrchen
  • Absolute Prozesssicherheit durch hohen Automatisierungsgrad
  • Kompakte und sehr platzsparende Bauweise
  • Sehr gute Linienkompatibilität
  • Vorbereitet für Remote Assist
  • OPC-UA-Schnittstelle zur Betriebsdatenerfassung (BDE)

Hohe Automatisierung

  • Pick & Place-Module für den Transport der Röhrchen zur Füllstation und zum Auslauf
  • Hohe Ausbringung durch das gruppenweise Übersetzen der Röhrchen zur Füllstation
  • Integration von Servotechnologie
  • Verschiedene Optionen zur Prozesskontrolle
  • Kontrollierter Transfer der Röhrchen zu den nachgeschalteten Linienkomponenten

Schonendes Produkthandling

  • Einzigartiges Rotationsprinzip zur schonenden Abfüllung der bruchempfindlichen Brausetabletten
  • Einsatz von schnell rotierenden Füllhülsen für ein kontrolliertes Aufstellen und Abfüllen der Produkte
  • Sichere Verarbeitung auch von sehr kleinen, dünnen und weichen Brausetabletten
  • Stressfreie Vereinzelung der Füllmenge durch seitliche Schieber

Schnelles Umrüsten

  • Maschinendesign mit wenigen, kompakten Formatteilen
  • Formatfreie Einstellung der Füllmenge am Tablettenzuführband
  • Reproduzierbare Prozesse durch exakt definierbare Parameter
  • Einfache Anpassung des Transportbands für den Röhrchentransfer
  • Einfach zu reinigen

Optionen

  • Individuelle Zuführ- und Transferlösungen
  • Bedruckung mit Ink-Jet
  • Verschiedene Stationen zur Staubabsaugung und Bruchausscheidung
  • Füllstandskontrolle

Einzigartige Zuführung

  • Reproduzierbare Einstellung der Tablettendicke
  • Werkzeugloser Austausch des Tablettentransportgurts in wenigen Minuten
  • Keine Fixierung der Produktzuführschienen auf dem Transportband

Technische Daten

Ausbringung Röhrchen/Minute max. 120
Zuführung Tabletten/Stunde max. 100.000
Anzahl Tablettenbahnen 8
Tablettendurchmesser (min. – max.) in mm 16 – 33
Tablettendicke (min. – max.) in mm 3 – 12
Tablettenhärte in N ≥ 40
Anzahl Tabletten pro Röhrchen (min. – max.) 5 – 30
Röhrchenlänge (min. – max.) in mm 50 – 200
Röhrchendurchmesser (min. – max.) in mm 18 – 35
Abmessung Grundmaschine (L × B × H) ca., in mm 3.500 × 1.700 × 1.700
Gewicht ca., in kg 1.200
Remote-Assist-Anschluss Ethernet
BDE-Schnittstelle OPC UA