Am Heegwald 11 · 76227 Karlsruhe · Germany

Macofar MicroMaxX für die aseptische, injizierbare Pulverabfüllung

Mikrodosiermaschine mit automatischem, taktweisem Bewegungsablauf für die Dosierung steriler Pulver in Glasfläschchen in einer sterilen Umgebung, anhand eines Vakuum-/Drucksystems und das anschließende Verschließen anhand von Gummistoppern

Vorteile

  • Einfache Tischplattenkonstruktion
  • Lineares Transportsystem
  • Geeignet für die Pulverabfüllung mit hoher Geschwindigkeit sowie für die Flüssigkeitsabfüllung mit hoher Geschwindigkeit
  • Leichte Montage und Demontage der Dosierscheibe von der Vorderseite der Maschine aus
  • Nutzung der bürstenlosen Servomotortechnologie
Pulverabfüllstation
Pulverabfüllstation

Technische Highlights

  • 100 % InLine-Gewichtskontrolle bei voller Geschwindigkeit.
  • Abfüllung von einem oder zwei unterschiedlichen Pulvern.
  • Steuerung, Servomotor-Antrieb.
  • Entspricht den schnellsten auf dem Markt verfügbaren Geschwindigkeiten (bis zu 24.000 vph) mit dem Potenzial, diese noch zu übertreffen.

Verschlussstation mit Druckstopfen
Verschlussstation mit Druckstopfen
Kontrolle des Tara-Gewichts
Kontrolle des Tara-Gewichts

Technische Daten

Technische Daten MicromaxX 18 MicromaxX 24
Fläschchendurchmesser (min./max.) in mm 16 - 52 16 - 32 16 - 52 16 - 32
Fläschchenhöhe (min./max.) in mm 35 - 110 35 - 75 35 - 110 35 - 75
Ausbringung Fläschchen/Stunde max. Einfachdosierung pro Dosierscheibe, ohne Gewichtskontrolle 9.000 18.000 12.000 24.000
Dosiermenge pro Dosierscheibe (min./max.) in mg Dosiermenge steht in Relation zum Pulvergewicht 30 – 1.500
Dosierscheibe 1 / 2
Dosierkammern pro Scheibe 12 12 + 12
Stromverbrauch in kW ohne Laminar Flow – mit Laminar Flow 12,7 – 16,7
Druckluftverbrauch für Pulverdosierung (7 bar) in NI/min 120 Nl/min.

Delivering Solutions

Downloads