Am Heegwald 11 · 76227 Karlsruhe · Germany

Marktführer im Brausesektor – umfassendes Portfolio für Pharmazeutika und Healthcare-Produkte

Anwendungen

In der Pharmaindustrie sind Brausetabletten eine weit verbreitete Darreichungsform, beispielsweise zur Behandlung von Schmerzen, Atem- oder Harnwegserkrankungen. Die Einnahme der wasserlöslichen Arzneimittel empfiehlt sich besonders für Patienten mit Schluckbeschwerden oder Magenproblemen.

Außerdem sind Brausetabletten eine beliebte Applikationsform von Nahrungsergänzungsmitteln wie Vitaminen oder Mineralien. Zahlreiche Drogerieartikel wie zum Beispiel Zahnersatz-Reiniger sind ebenfalls in Form von Brausetabletten erhältlich.

Linienkompetenz

Als führender Anbieter weltweit bietet Romaco individuell konfigurierte Linienkonzepte für die Verarbeitung von Brauseprodukten. Mit den ganzheitlichen Lösungsansätzen unterstreicht der Hersteller seinen Expertenstatus von der Tablettierung bis zur Endverpackung.

  • Komplettlösungen aus einer Hand
  • Zentrale Anlaufstelle für alle Linienkomponenten
  • Sicheres Schnittstellenmanagement zwischen den einzelnen Linienkomponenten
  • Produktschonendes Handling der bruchempfindlichen Brauseprodukte
  • Individuelle Konfigurationsmöglichkeiten bei der Rezepturverwaltung, den Formateinstellungen und der Definition der Prozessparameter
  • Geeignet für mittlere bis große Produktionsvolumen

Die Lösungen beinhalten folgende Module

Tablettierung von Brauseprodukten

  • Optimierte Produktzuführung für Brauseapplikationen
  • Komplette Separation des Prozessraums von den mechanischen Bereichen
  • Externe Schmierung mit Magnesiumstearat
  • Minimierung von Bruch und beschädigten Tabletten durch integrierten Transfer von der Tablettenpresse zur Primärverpackungsmaschine

Verpackung in Streifen

  • Höchste Effizienz bei der Produktion von Siegelstreifen
  • Luft-, licht- und feuchtigkeitsdichte Einzelverpackung mit sehr guten Barriereeigenschaften
  • Sichere Produktzuführung mittels Horizontalvibrator und Lamellenbogen
  • Rotierende Vereinzelung und geringe Fallhöhe minimieren die Ausschussmenge
  • Robotische Transferlösungen zur Stapelung der Siegelstreifen

Verpackung in Röhrchen

  • Abfüllung von Brausetabletten in Kunststoff- oder Aluminiumröhrchen
  • Handling von sehr kurzen Röhrchen möglich
  • Schonende Befüllung nach dem Rotationsprinzip
  • Sichere Verarbeitung von sehr kleinen, dünnen und weichen Produkten
  • Sehr platzsparendes, modular aufgebautes Maschinendesign
  • Grundausstattung mit wenigen, kompakten Formatteilen

Verpackung in Faltschachteln

  • Direktanbindung an die Primärverpackungsanlage
  • Kontinuierlich und getaktet arbeitende Kartonierer in horizontaler und vertikaler Ausführung
  • Ergonomisches Design
  • Konfiguration von kundenspezifischen Zuführ- und Transfersystemen

Bündelung von Faltschachteln

  • Straffbanderolierer mit pneumatischem oder Servoantrieb
  • Optionale Ausstattung mit Schrumpftunnel

Verpackung in Versandschachteln

  • Vollautomatische und halbautomatische Sammelpacker
  • Track & Trace: Einfache Implementierung von Kennzeichnungssystemen

Exploiting Technologies

Downloads